Post Format

Es geht immer ein bisschen besser

Leave a Reply

Ich will nicht sagen, dass ich unzufrieden mit mir selbst bin. Aber da geht noch mehr. Hinter der unsäglichen Bezeichnung der “Selbstoptimierung” steht eigentlich etwas viel banaleres: Lernen. Der ständige Wunsch, dazuzulernen. Das nie zufrieden sein und immer besser werden wollen. Immer ein bisschen schlauer. Immer ein bisschen schneller. Immer ein bisschen besser vorbereitet. Immer und immer mehr.

Man hat ja immer etwas an sich selbst zu mäkeln. Aber man hat auch zwei Möglichkeiten, damit umzugehen: Jammern und anderen damit auf den Senkel gehen. Oder daran etwas ändern. Ich ändere mich da lieber. Für nichts und niemand anderes als für mich selbst.

Leave a Reply

Required fields are marked *.